Entwicklung eines eishockeyspezifischen Sprintests

Eishockey zählt zu den schnellsten und körperlich anspruchsvollsten Spielsportarten weltweit. In einem durchschnittlichen Eishockeyspiel ist ein Spieler 15-25-mal am Eis, mit einer aktiven Spielzeit von 5 bis 30 s pro Einsatz. Während eines typischen Einsatzes am Eis sprintet der Eishockeyspieler in der Regel 5-7-mal für 2 bis 3,5 s mit höchster Intensität. Diese konditionelle Beanspruchung wird…
Mehr lesen